Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


 

Olaf Jung

Pressemitteilung:

In Gladbeck ticken die Uhren langsamer - viel langsamer

Die Ratsfraktion DIE LINKE begrüßt, dass der Vorschlag, den sie im April 2015 zusammen mit ABI in den Jugendhilfeausschuss gebracht hat, die Kita-Anmeldung auch online möglich zu machen, endlich angegangen wird. Vor vier Jahren gab es im Ausschuss noch einen riesigen Aufschrei in Anbetracht des angeblich "chaotischen" Vorschlags der Linken. Aber mittlerweile lassen sich die Wünsche der Bürger nicht mehr ignorieren.

weiterlesen


 

Olaf Jung/Ralf Michalowsky

Pressemitteilung:

Von den LINKEN schon vor sieben Jahren vorgeschlagen - Navis für LKW ändern

Aktuell finden die Ruhrkonferenzen zu verschiedenen Themenbereichen statt. Im Bereich Mobilität werden dort 14 Vorschläge gemacht, die möglicherweise realisiert werden sollen. Unter anderem wird im Punkt 1 ein Ruhr-Navigator vorgeschlagen. Die Navigation von LKW soll so programmiert werden, dass sie ohne Staus durch das Ruhrgebiet fahren können und auch keine Staus auslösen.

weiterlesen


 

Olaf Jung

Pressemitteilung

Rechtlich Betreute müssen unverzüglich über ihr Wahlrecht informiert werden – Eintragung in Verzeichnisse notwendig

LINKE, Grüne und FDP haben gemeinsam und erfolgreich vor dem Bundesverfassungsgericht mit einem Eilantrag durchgesetzt, dass auch rechtlich Betreute an den EU-Wahlen am 26. Mai teilnehmen dürfen. Die Bundesregierung aus CDU und SPD wollte dies verhindern. 

Allerdings gibt es immer noch Hürden und Handlungsbedarf. 

weiterlesen


 

Rüdiger Jurkosek

Zum Thema Windkraftanlage auf der Mottbruchhalde

Entwicklung der Haldenlandschaft in Brauck - IGA- Bürgerpark statt Windrad

Die Linke Gladbeck will für die Braucker Mottbruchhhalde eine Entwicklung ermöglichen, die nach der jahrzehntelangen Aufschüttung - mit Belastungen der Anwohner durch Staub, Lärm und LKWverkehr - endlich eine Nutzung für alle Gladbecker Bürger ermöglicht. Wir wollen, dass auf der Halde und der umgebenden Haldenlandschaft ein im Ruhrgebiet einmaliges Parkgelände entsteht, so wie es in einem langen Planungsprozess mit vielen Partnern einmütig entwickelt wurde. Wir wollen verhindern, dass wegen des Baus eines einzigen Windrades, das für die zweifellos notwendige Energiewende unbedeutend ist, alle diese Pläne scheitern. Nach unserem gesicherten Kenntnisstand gibt es nur ein „Entweder-/Oder“ in Gladbecks Süden im Bereich rund um die Mottbruchhalde: 

Entweder es wird ein Windrad gebaut, oder es kommt zur Verwirklichung der vorhandenen Planungen zur Haldenwelt im Rahmen der Internationalen Gartenschau 2027. Die IGA 2027 würde durch den Bau der Windenergieanlage auf der Mottbruchhalde unmöglich gemacht. Anders lautende Behauptungen sind nicht glaubwürdig.

weiterlesen


 


Die Linke. Gladbeck "Mittendrin"

Fraktions- und Parteibüro

Lambertistr. 7

45964 Gladbeck-Mitte

(Fußgängerzone neben Café Creme)

Tel. 0 20 43 - 3 78 22 40

 

Öffnungszeiten:*

Montag:    10:00 Uhr - 12:30 Uhr

Mittwoch: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag:     15:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Sozialberatung durch einen Anwalt:*

Mittwoch: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Fraktionssitzung:*

Mittwoch: 18:00 Uhr

*(alle Termine nur außerhalb der NRW-Ferienzeiten)

Jetzt Mitglied werden!