Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


 

Olaf Jung

Pressemitteilung

IGA 2027: Ist die Mottbruchhalde endgültig raus?

Für die Projektreihe „Unsere Gärten“, die bei der Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2027 direkt unterhalb der Hauptattraktionen „Zukunftsgärten“ angesiedelt ist, hatten sich etwa 40 Kommunen und 10 andere beteiligte Projekte aus der gesamten Metropole Ruhr gemeldet. Die Haldenwelt Gladbeck mit der Mottbruchhalde und Wittringen war eins dieser Projekte. Hier sollte ein neuer Grünzug von Wittringen über die Haldenwelt bis zur Emscher und den Rhein-Herne-Kanal entstehen. 

weiterlesen


 

Olaf Jung

Pressemitteilung

Klimanotstand, war da was? Für das Windrad darf sogar die Kettensäge rattern

Wie aus Anfragen der LINKEN, unter anderem an den Landrat Klimpel hervorgeht, sind für den Transport der Bauteile des Windrades auf die Mottbruchhalde für mindestens 10 Straßenbäume Fällgenehmigungen beantragt worden. Einer davon steht in einer geschützten Allee. Bei weiteren Straßenbäumen muss für diesen Transport ein Kronenschnitt erfolgen.

 weiterlesen


 

Olaf Jung

Pressemitteilung

19. Februar - Hanau-Gedenken

Anlässlich des ersten Jahrestages der rassistischen Morde von Hanau ruft DIE LINKE. Gladbeck zum Gedenken auf. Im Mittendrin, der Geschäftsstelle der Linken in Gladbeck, werden zu diesem Anlass Plakate mit den Portraits und den Namen der Opfer dieser rassistischen Gewalttat ausgestellt.

 

weiterlesen


 

Philipp Euler

Pressemitteilung

10. Februar - Tag der Kinderhospizarbeit

Stadtverband und Ratsfraktion Die Linke. Gladbeck möchten ein Zeichen der Solidarität setzen und beteiligen sich an der Aktion #tagderkinderhospizarbeit @deutscher_kinderhospizverein.

weiterlesen


 

Olaf Jung

Pressemitteilung

Bauarbeiten auf der Mottbruchhalde - LINKE wendet sich an den Landrat

Seit einigen Tagen haben auf dem Haldenplateau der Mottbruchhalde unübersehbar die Arbeiten zum Bau eines Windkraftwerks begonnen. Der Baugrund wird im Bereich der geplanten Fundamente für die vom Kreis Recklinghausen genehmigte Windkraftanlage mit Bohrpfählen verstärkt. Dies erfolgt bei Windenergieanlagen, um eine bessere Verankerung im Baugrund zu erreichen.

weiterlesen

 


 

Olaf Jung

Pressemitteilung:

Bauarbeiten auf der Mottbruchhalde

Copyright 2009
AgfaPhoto

Auf dem Haldenplateau der Mottbruchhalde haben in den letzten Wochen unübersehbar die Arbeiten zum Bau eines Windkraftwerks begonnen. Auf dem Haldenplateau ist das Baugrundstück abgesperrt und der vorhandene Weg wurde zurückgebaut. Auf dem Baustellengelände befinden sich zahlreiche Baumaschinen, darunter eine Ramme und eine Großlochbohrvorrichtung wie sie zum Bau eines Pfahlfundamentes eingesetzt wird. Die Pläne der Stadt Gladbeck für einen Bürgerpark im Rahmen der IGA 2027 wären durch den Bau einer 200m hohen Windenergieanlage hinfällig. Gegen den Bau der Anlage gibt es eindeutige Beschlüsse von Ausschüssen und des Rates der Stadt Gladbeck, letztmalig beschlossen im Dezember 2020.

weiterlesen


 

Olaf Jung

Pressemitteilung:

Jobcenter muss Computer für Distanzunterricht bereitstellen

Das Thüringer Landessozialgericht verpflichtet in einem Urteil das Jobcenter im Fall der Schulschließung die Anschaffung eines internetfähigen Endgeräts, zur Verwirklichung des Rechts des Kindes auf Bildung und Chancengleichheit, zu bezahlen. Die Kosten für die Anschaffung eines internetfähigen Computers nebst Zubehör zur Teilnahme am pandemiebedingten digitalen Schulunterricht sind nicht im SGB II Regelbedarf berücksichtigt und stellen grundsätzlich einen Mehrbedarf dar. weiterlesen


 

Olaf Jung

Pressemitteilung

Sanierungsgebiet vertagt - Erfolg für Antrag der Linken im Planungsausschuss

In der Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung, Umwelt, Klimaschutz und Mobilität am 3. Dezember sollte ein Verfahren auf den Weg gebracht werden, mit dem Flächen entlang der B 224 als städtebauliches Sanierungsgebiet ausgewiesen werden können. Die Ausweisung eines städtebaulichen Sanierungsgebietes gehört zu den umfangreichsten Instrumenten der Stadtentwicklung. Sie ist als Teil des besonderen Städtebaurechts anzuwenden, wenn die Regelungsmöglichkeiten des allgemeinen Städtebaurechts ausgeschöpft sind. Die Ausweisung einer Sanierungssatzung ist jedoch mit starken Eingriffen in die Eigentumsrechte der Einwohner des Gebietes wie etwa Bauverboten oder Umsiedlungen verbunden, hinzu kommt die Auskunftspflicht gegenüber der Stadt.

weiterlesen


 


Unsere Zeitung für Gladbeck

Ausgabe September 2020

Ausgabe Juni 2020

Die Linke. Gladbeck

Lambertistr. 7

45964 Gladbeck-Mitte

(Fußgängerzone neben Café Creme)

Tel. 0 20 43 - 3 78 22 40

+4920433782240

Öffnungszeiten

Jetzt Mitglied werden!