Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


 

Olaf Jung

Corona Hilfen für Unternehmen

Die Verbreitung des Corona-Virus gefährdet nicht nur die Gesundheit jedes Einzelnen, sondern sie bereitet auch Unternehmen Sorgen. Kleinere Unternehmen, Selbstständige und Start-Ups in unserer Region sind mit unterbrochenen Lieferketten, verzögerten Zahlungen und einem Einbruch der Nachfrage konfrontiert. Die Auswirkungen gefährden viele Existenzen von Gründern, Unternehmern und deren Angestellten. Bundes- und NRW-Landesregierung halten Unterstützungsmöglichkeiten bereit und haben Hilfen auf den Weg gebracht.

weiterlesen


 

Coronavirus - Informationen in mehreren Sprachen

Jede und jeder Einzelne kann mit seinem Verhalten dazu beitragen, Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen vor dem Coronavirus zu schützen. Ein langsamerer Verlauf ist notwendig, um die Gesundheitssysteme nicht zu überlasten. Die Politik hat Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Virus‘ zu bremsen und die wirtschaftlichen Folgen abzufedern. Die Bundesregierung informiert über den aktuellen Stand zum Coronavirus auf verschiedenen Kanälen und in verschiedenen Sprachen.

Zu den Informationen gelangen Sie hier.


 

Ingrid Wiechert

Antrag

Biologisch abbaubare Hundekotbeutel

Ein Hundebesitzer verbraucht pro Tag und Hund etwa zwei bis drei Gassibeutel, also etwa 60 bis 90 Beutel pro Monat. Das sind deutlich mehr, als etwa die Anzahl der Plastiktüten, die je Haushalt im Supermarkt für loses Obst und Gemüse verwendet und idealerweise durch wiederverwendbare Netze ersetzt werden. Insofern lohnt sich hier die Plastikvermeidung auf jeden Fall.

weiterlesen


 

Ingrid Wiechert

Antrag

Beleuchtung des Fußweges Zweckeler Straße

Der Fußweg „Zweckeler Straße“ ist ein asphaltierter Weg zwischen Hermannstraße/Ecke Obere Schillerstraße und Konrad-Adenauer-Allee. Er verläuft am Fuß der Brücke parallel zu den Bahnschienen. Diese Verbindung wird gut frequentiert von Radfahrern und Fußgängern als autofreie Abkürzung zwischen Innenstadt und der Konrad-Adenauer-Allee, von wo aus sie Zugang zum Nordpark, zur Schrebergartensiedlung, zum Friedhof und nicht zuletzt zur Talstraße als weiterführende autofreie Strecke haben.

weiterlesen


 

Ingrid Wiechert

Antrag

Öffnungszeiten der Kasse der Mathias-Jakobs-Stadthalle

flickr_Sicco2007

Die Ratsfraktion DIE LINKE beantragt den Tagesordnungspunkt: „Öffnungszeiten der Kasse der Mathias-Jakobs-Stadthalle“ für die Sitzung des Kulturausschusses am 16.03.2020.

Begründung:

Als inzwischen einzige Vorverkaufsstelle in Gladbeck hat die Kasse der Mathias-Jakobs-Stadthalle lediglich von Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

weiterlesen


 

Ingrid Wiechert

Antrag

Keine Hundesteuer für Inhaber der Gladbeck-Card

Die Ratsfraktion DIE LINKE beantragt den Tagesordnungspunkt:  „Hundesteuer für Inhaber der Gladbeck-Card“ für die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 20.04.2020.

Begründung:

Die Hundesteuer stammt aus den Zeiten der Agrarwirtschaft und ist eine indirekte Luxussteuer. Ihr liegt die Annahme zugrunde, dass jemand, der es sich leisten kann, einen Hund zu halten, der keine Aufgabe (jagen, hüten oder wachen) hat, recht wohlhabend sein muss.

weiterlesen


 

Benedikt Jung

Linksjugend [´solid] Vest in Gladbeck

Bei unserer Fraktionssitzung am 29. Januar 2020 hatten wir Besuch von der Linksjugend [´solid] Vest, die im ganzen Kreis Recklinghausen aktiv ist. Wir haben über unsere zukünftige Zusammenarbeit im Kreis und in Gladbeck gesprochen, um interessierten Jugendlichen in Gladbeck eine Anlaufstelle zu bieten

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und zukünftige gemeinsame Aktionen!


 

Olaf Jung

Pressemitteilung

Klimapolitischer Offenbarungseid von SPD, CDU und Grünen

Christian Huegel / stonepix.de

Der nahezu tropische Sommer 2018 und die Hitze über 40°C im letzten Jahr hat vielen Menschen in der Stadt bewusst werden lassen, dass der Klimawandel längst im Gange ist. Berechnungen von Klimaexperten zeigen, dass diese Temperaturen im Ruhrgebiet bald die Regel werden.

Die Berechnungen des Regionalverbandes Ruhr (RVR) lassen erwarten, dass dieser Hitzestress vor allem in den dicht bebauten Kernzonen der Städte stark ansteigen wird. Insbesondere „Tropennächte“, in denen die Temperaturen nicht unter 20 Grad fallen, werden besonders von älteren Personen als belastend empfunden.

weiterlesen


 

Olaf Jung

Antrag

Naturschutzgebiet Möller´s Bruch

flickr/mbiebusch

Die Ratsfraktion DIE LINKE beantragt, den Tagesordnungspunkt

„Naturschutzgebiet Möller´s Bruch“

auf die Tagesordnung der Sitzung des Umweltausschusses am 3. Februar 2020 zu setzen.

In der letzten Zeit wurde in den Medien wiederholt über die Zustände im Naturschutzgebiet Möller´s Bruch berichtet. Nach Beobachtungen von Anwohnern und Nutzern wird das Naturschutzgebiet seit einem Jahr umgebaut und verändert. Wegeverbindungen zum Gelände werden abgeschnitten, Wege innerhalb des Geländes werden unterbrochen und Gräben werden vertieft.

weiterlesen


 

Olaf Jung

Pressemitteilung

SPD und CDU machen Wahlkampf mit der Angst der Bürger

Klima
Godorf

Der Termin der Kommunalwahl rückt näher und bei SPD und CDU setzt sich wohl die Erkenntnis durch, dass es an der Zeit ist, sich auch zu den nicht ganz so schönen Themen in der Stadt zu Wort zu melden. So wird jetzt vom Landratskandidaten der SPD Hübner der Ölpelletskandal und die Verwicklung der Gladbecker Mineral Plus darin hervorgekramt. Die CDU sekundiert und spekuliert mit unbegründeten Verdächtigungen über Gesundheitsgefahren, die von dem Gladbecker Unternehmen ausgehen sollen.

weiterlesen


 


Die Linke. Gladbeck - "MITTENDRIN"

Lambertistr. 7

45964 Gladbeck-Mitte

(Fußgängerzone neben Café Creme)

Tel. 0 20 43 - 3 78 22 40

+4920433782240

Öffnungszeiten

Jetzt Mitglied werden!