Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Ingrid Wiechert

Beleuchtung des Fußweges Zweckeler Straße

Die Ratsfraktion DIE LINKE beantragt den Tagesordnungspunkt:

„Beleuchtung des Fußweges Zweckeler Straße“

für die Sitzung des Umweltausschusses am 23.03.2020.

Begründung:

Der Fußweg „Zweckeler Straße“ ist ein asphaltierter Weg zwischen Hermannstraße/Ecke Obere Schillerstraße und Konrad-Adenauer-Allee. Er verläuft am Fuß der Brücke parallel zu den Bahnschienen. Diese Verbindung wird gut frequentiert von Radfahrern und Fußgängern als autofreie Abkürzung zwischen Innenstadt und der Konrad-Adenauer-Allee, von wo aus sie Zugang zum Nordpark, zur Schrebergartensiedlung, zum Friedhof und nicht zuletzt zur Talstraße als weiterführende autofreie Strecke haben.

Leider ist der Weg nicht beleuchtet und deshalb in den Wintermonaten für Fußgänger  und Radfahrer nur eingeschränkt nutzbar, so dass diese auf stark befahrene Straßen ausweichen müssen und ggf. wegen dieser unangenehmen Umwege auf das Auto umsteigen. Eine Beleuchtung der autofreien Abkürzung würde das Radfahren und Laufen auch im Winter attraktiv halten, eine abgasfreie Mobilität fördern und damit unser Klima besser schützen.

Einen Beschlussentwurf behalten wir uns vor.


zurück zu Aktuelles  Anträge 2020   Themen


 


Ratsarbeit